Wasserburg am Inn - liebens- und lebenswert

Wasserburg, die attraktive oberbayrische Stadt, ist ein idealer Wohnort für all jene, die ihr Leben in der Natur genießen möchten und gleichzeitig die Stadt mit einer guten Infrastruktur zu schätzen wissen.

Schon der erste Kontakt mit dieser Stadt ist beeindruckend. Durch die Insellage und die topografische Abgrenzung von Inn und Steilhang scheint Wasserburg weitab von allem Gewohnten. Eine Stadt mit pastellbunten Mauern, mit Erkern und Zinnen, mit einer Stadttordurchfahrt, Laubengängen, engen Gassen und einladenden Plätzen und einer mächtigen Burg.

Eine Stadt mit mediterranem Flair, südländisch, weltoffen, quirlig, kulturbegeisternd, multikulturell, sportlich, historisch, natürlich, lebenslustig, bildschön, einfach ein liebenswertes Fleckchen Erde... Mitten im herrlichen bayerischen Voralpenland gelegen, nah dem Chiemsee, dem Simssee und den Bergen. 13.000 Einwohner, wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt der Region mit zahlreichen Geschäften, Lokalen, Dienstleistungs- und Handwerksbetrieben, mit weltweit bekannten Großunternehmen vor den Toren der Stadt, mit 16 Schulen, vom Förderzentrum bis zur Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, mit zwei Kliniken und vielen weiteren Einrichtungen die eine gute Infrastruktur ausmachen.

Stadt mit großer Geschichte

Wasserburg ist eine der geschichtsträchtigsten Städte Altbayerns, stets umkämpft und den großen Residenzstädten an Rechten gleichgestellt. Mit diesen Privilegien versehen, blühte der Salzhandel bis ins 19. Jahrhundert. An der Kreuzung einer der wichtigsten Landstraßen mit der Wasserstraße Inn gelegen, machte Wasserburg zu einer bedeutenden und reichen Handelsstadt. Die einzigartige Lage auf einer vom Inn umflossenen Halbinsel machte die mit Mauern und Türmen befestigte Stadt nahezu uneinnehmbar. Auch Handwerk und Kunst konnten gedeihen.

Die Lage

Die ehemalige, weit über die Region hinaus bekannte Sigl Likörfabrik nimmt in jeder Hinsicht eine exponierte Lage ein. Eingerahmt von einer gewachsenen Umgebung liegt dieses Anwesen auf einer Anhöhe, unweit südlich der historischen Altstadt von Wasserburg. Zentral und dennoch ruhig. Zudem ist die Lage nicht hochwassergefährdet. Alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs und die Innenstadt mit ihren vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten sind in wenigen Minuten fußläufig zu erreichen. München und Salzburg mit ihren internationalen Flughäfen sind etwa eine Autostunde entfernt.

Gute Architektur und Lage sind zwei wesentliche Faktoren, die den Wert einer Immobilie bestimmen: Die ‘Wasserburger Residenzen‘ erfüllen dies uneingeschränkt.


Größere Kartenansicht

Mit freundlicher Unterstützung von:

Immobilien Starnberg und Starnberger See